Die Idee

Zwei Probleme – ein Lösungsansatz

Unsicherheit…

Viele Mädchen – Untersuchungen sprechen von ca. 50 % – sind am Ende der Schulzeit unsicher:

  • Welcher Beruf passt zu mir?
  • Wie soll ich meine eigenen Fähigkeiten einschätzen? Geben mir meine Schulnoten den richtigen Hinweis auf die Berufswahl und das, was gefordert wird?
  • Alle sprechen von „Schlüsselqualifikationen“, die fast noch wichtiger sein sollen als Schulnoten. Wie kann ich mich selbst einschätzen? Wie kann ich meine Schlüsselqualifikationen anderen darstellen?
  • Wie soll ich Berufe einschätzen, mit denen ich bisher nie Kontakt hatte?
    Welche Berufe haben in Zukunft Chancen auf dem Arbeitsmarkt?

… und Chancen

Gleichzeitig entscheiden sich immer noch viel zu wenige Mädchen für chancenreiche, zukunftsorientierte Berufe in den neuen Informationstechnologien (IT), Handwerk und Technik.

So hat LIFE e.V. taste erfunden und entwickelt:

    • als Instrument für Schulabgängerinnen zur Ermittlung ihrer möglichen Eignung für einen handwerklichen, technischen oder IT-Beruf,
    • zur Erfassung ihrer Schlüsselqualifikationen

– Team-, Kommunikations- und Problemösungskompetenz
– Arbeitssystematik, Exaktheit und Sorgfalt
– emotionale Belastbarkeit
– Eigenverantwortung

  • und als Beitrag zur Verbesserung der Chancengleichheit bei der Berufswahl und zur Erhöhung des Frauenanteils in den noch männerdominierten Berufen.

 

Life e.V. bietet Forbildungen für zukünftige AssessorInnen in Potenzialassessments und Träger, die das  Gesamtverfahren übernehmen wollen. Unser Schulungsangebot finden Sie hier zum Download als PDF-Datei.